Abnehmen und Gewicht halten!

Entkommen Sie der Diätfalle

Bewegung & satt essen – anstatt Hungern & Diäten

Entkommen Sie der Diätfalle

Erhöhen Sie Ihren körpereigenen Kalorienverbrauch anstatt die Essensmenge zu reduzieren. Durch Bewegung? Nein, das würde nichts nützen, denn Sie bewegen sich bereits jetzt schon den ganzen Tag. Von da her dürften Sie gar nicht übergewichtig sein! Nur durch Fettstoffwechseltraining verlieren Sie Ihre Pfunde an Bauch, Beine, Hüften und Po und gewinnen Ihre einzige Fett verbrennende Substanz, Ihre Muskulatur, wieder zurück. Vorrausgesetzt Sie beseitigen gleichzeitig Ihren Nährstoffmangel. Denn wie Ihre Pflanzen die Sie regelmäßig gießen müssen, damit sie nicht eingehen, müssen Sie Ihre Muskeln täglich mit Ihrem körpergößenabhängigen Nährstoffmindestbedarf versorgen. Um Sie durch das Training wieder zurück zu gewinnen. Wie Sie ja bereits wissen: Nur Muskeln, Ihre einzige aktive Substanz, verbrauchen Energie und damit Körperfett. Je mehr Sie davon durch Training und eine ausreichende Nährstoffzufuhr wieder zurück gewinnen, desto höher ist ihr körpereigener Kalorienverbrauch (auch in Ruhe), desto mehr und schneller verlieren Sie Ihr Körperfett.

Unkompliziert & alltagspraktikabel…

… lernen Sie bei freier Lebensmittelauswahl ohne Rezeptzwänge und Diätprodukten ihren lebensnotwenigen Nährstoff-Mindestbedarf zu decken. Dieser hängt von ihrer Körpergröße und von Ihrem Geschlecht ab. Null-acht-fünfzehn Diätpläne sind nicht nur nicht alltagspraktikabel, sondern gehen auf Ihren persönlichen Nährstoffmindestbedarf überhaupt nicht ein.

Abnehmen mit Genuss

Sie können wieder genießen

Ist Ihr köpereigener Kalorienverbrauch wieder zwei- oder dreimal so hoch wie momentan, dann können Sie auch hin und wieder Süßigkeiten und andere Leckereien genießen. Denn dann werden diese wieder von Ihrem Körper verbraucht (verbrannt), anstatt auf hren Hüften zu landen. Schließlich gehört Genießen zum Leben dazu!