Abnehmen und Gewicht halten!

Dick durch Diät – Darum nehmen Sie nicht ab

Darum gibt Ihr Körper das Fett nicht her:

Mit Hungern, Diäten (mit oder ohne Abnehmgruppen) ist Ihre Gewichtszunahme vorprogrammiert: Entziehen Sie Ihrem Körper nämlich lebensnotwendige Nährstoffe, verlieren Sie zwar Gewicht aber kein Körperfett! Der Gewichtsverlust besteht vielmehr aus Wasser und wertvoller Muskulatur, der einzigen Substanz die in Ihrem Körper Energie verbraucht und damit Fett verbrennt. Verlieren Sie ihre Energie verbrauchende Substanz (ihre Muskulatur), verbraucht ihr Körper weniger Energie (Kalorien). Das heißt er kommt mit weniger Essen aus. Die Hungerkur oder Diät ist nach kurzem Anfangserfolg nun wirkungslos. Beim anschließenden Diätabbruch werden normale Essenmengen von Ihrem Körper dann als Überschuss angesehen, die vorprogrammierte Gewichtszunahme nimmt seinen Lauf. Darauf haben Sie dann keinen Einfluss mehr. Mit jeder weiteren Hungerkur/Diät trainieren Sie Ihren Körper bestens darauf, mit noch weniger Essen auszukommen, was zu weiteren unerwünschten Gewichtszunahmen führt. „Ich brauche das Essen nur anzusehen und nehme schon zu“, ist dann das Ergebnis von den wiederholten Abnehmversuchen.

 

Sie haben Übergewicht? dann haben Sie zu wenig!

Zu wenig Bewegung und zu wenig von Lebensnotwendigen Nährstoffen die Ihr Körper täglich in ausreichenden Mengen braucht. Weil er sie selber nicht herstellen kann. Und diesen Mangel an lebensnotwendigen Nährstoffen verstärken Sie noch mit Hungern und Diäten.

Beseitigen Sie Ihren Nährstoffmangel! …

… dann klammert Ihr Körper auch nicht mehr an seinen Pfunden.